Blog

Dein Geschäft mit der Liebe

Als Kind lernst du mit was du Liebe und Anerkennung erhältst. Was du tun musst oder sein musst damit du gesehen und geliebt wirst. Das ist deine ganz eigene Währung. Anpassen für Liebe. Klein machen für Liebe. Verantwortung für die Gefühle anderer übernehmen um geliebt zu werden. Perfekt sein um geliebt & gesehen zu werden. Das kann so individuell sein wie wir Menschen eben sind. Deine eigene individuelle Währung die du geschaffen hast um Liebe zu erhalten.

Und damit handelst du als Erwachsener noch und versuchst bezahlt zu werden damit du dich wertvoll fühlst. Damit du einen Wert erhältst. Damit du Liebe erhältst. Das ist auch nicht nur ein externes Geschäft sondern du selbst gibst dir auch nur Liebe wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Das Geschäft kommt nur zustande wenn du bestimmte Kriterien erfüllst wie du glaubst. Vielleicht liebst du dich nur wenn du viel Leistung bringst. Nur dann denkst du hast du Liebe verdient.

Nicht nur deine Bedingungen und damit Glaubenssätze sind ganz individuell. Auch Liebe, das Zahlungsmittel, ist nicht für jeden das gleiche. Das was ein anderer vielleicht als Liebe annimmt würdest du nicht als Zahlungsmittel und damit Liebe akzeptieren.

Es ist deine individuelle Währung.

Deswegen hast du auch die Macht. Du hast die Währung erschaffen und kannst sie auch wieder abschaffen. Und zwar genau dann wenn du auf die Zahlungen der anderen nicht mehr angewiesen bist. Wenn du merkst das du keine Liebe von aussen benötigst und dafür irgendetwas tun musst, sagst oder bist. Das ist der Zeitpunkt wo Liebe von aussen ein add on wird aber kein muss ist. Hier hört das Geschäft auf und wandelt sich zu einer Non-Profit Organisation. Du musst nichts mehr verdienen um zu überleben. Du gibst Liebe weil du genug davon hast. Du erwartest keine Bezahlung. Es ist keine andere Partei mehr in dem Geschäft involviert. Es wird ein inside Job den du erledigst weil du das am besten kannst. Du kannst dich am besten lieben. Kein anderer kann dich so lieben wie du dich selbst. Du bist einfach du, ohne Bedingungen und Konditionen, und liebst dich. Warum? Weil du’s kannst. Punkt.

#liebe #selbstliebe #wahreworte #selbstgemacht #geschäft #achtsamkeit

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.