Bibliothek

  • Bibliothek

    Everything is Fucked: Ein Buch über Hoffnung

    Wir waren niemals freier, reicher und gesünder als heute. Nie hatten wir mehr Möglichkeiten, geschweige denn das Geld dazu. Dennoch gehts uns beschissen und ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit macht sich breit. Der Planet erwärmt sich, Regierungen versagen, die Wirtschaft bricht zusammen und auf Twitter sind ständig alle beleidigt.
    In Everything is Fucked wirft Bestsellerautor Mark Manson einen Blick auf dieses Paradox. Humorvoll stellt er unsere gängigen Definitionen von Glück, Hoffnung und Freiheit auf den Prüfstand. Ausgehend von den Erkenntnissen der Psychologie sowie der zeitlosen Weisheit großer Philosophen hinterfragt er unsere Beziehung zu Geld, Vergnügungen und dem Internet. Er beweist: Zu viel von einer guten Sache überfordert und macht uns schlicht fertig – aber es gibt Hoffnung.
    Mit seinem gewohnten Mix aus Ernsthaftigkeit und lockerem Humor fordert er uns auf, ehrlicher mit uns selbst zu sein und uns auf eine ganz neue Weise mit der Welt zu verbinden. Denn noch ist nicht alles im Arsch.
  • Bibliothek

    Die subtile Kunst des darauf scheissens

    Scheiß auf positives Denken sagt Mark Manson. Die ungeschönte Perspektive ist ihm lieber. Wenn etwas scheiße ist, dann ist es das eben. Und wenn man etwas nicht kann, dann sollte man dazu stehen. Nicht jeder kann in allem außergewöhnlich sein und das ist gut so. Wenn man seine Grenzen akzeptiert, findet man die Stärke, die man braucht. Denn es gibt so viele Dinge, auf die man im Gegenzug scheißen kann. Man muss nur herausfinden, welche das sind und wie man sie sich richtig am Arsch vorbeigehen lässt. So kann man sich dann auf die eigenen Stärken und die wichtigen Dinge besinnen und hat mehr Zeit, sein Potential gänzlich auszuschöpfen.
    Die subtile Kunst des darauf Scheißens verbindet unterhaltsame Geschichten und schonungslosen Humor mit hilfreichen Tipps für ein entspannteres und besseres Leben. Damit man seine Energie für sinnvolleres verwendet als für Dinge, die einem egal sein können.

  • Bibliothek

    Becoming Bulletproof

    Former Secret Service Special Agent Evy Poumpouras shares the insights and skills from one of the oldest elite security forces in the world – to help you prepare for stressful situations, instantly read people, influence how you’re perceived, and live a more fearless life.



    From gruelling training to clandestine interrogation rooms, to protecting the President of the United States of America, Evy shares rare behind-the-scenes glimpses while also exploring the psychology of human behaviour and the strategies used by the best negotiators. Evy demonstrates how we can learn from these experiences to heighten our own natural instincts to detect BS, develop grit and become the most resilient and powerful version of ourselves.



    Becoming Bulletproof is a timely guide to empowerment, mental strength, and overcoming fear and abuse – a guide to becoming bulletproof.
  • Bibliothek

    Frauen schulden dir garnichts

    Florence Given ist eine der international bekanntesten jungen Stimmen des Feminismus. Ihre charakteristischen Zeichnungen lieben über 600.000 Follower*innen auf Instagram. »Frauen schulden dir gar nichts« war ein großer Bestseller in UK.  
    Die zweiundzwanzigjährige Florence Given ermutigt ihre Leser*innen, sich von gesellschaftlichen Erwartungen freizumachen. Ob es um »pretty privilege«, Selbstliebe, »Catcalling« oder Enthaarung geht, Florence Given öffnet uns die Augen darüber, wie stark das Frauenbild in unserer Gesellschaft noch immer von Oberflächlichkeit und Sexismus geprägt ist, und was das für Frauen an Einschränkungen zufolge hat. Sie geht dabei alle Themen an, die heute wichtig und kontrovers diskutiert werden: Rassismus, Sexismus, queere Identitäten, Body Positivity, Online-Dating und toxische Männlichkeit. Ein feministischer Ratgeber (nicht nur) für junge Frauen.
  • Bibliothek

    Ohne Worte – Thorsten Havener

    Ohne Worte – Was andere über dich denken von Thorsten Havener

    Du hast ein Date? Steht sie/er auf dich? Du hast ein Gespräch mit dem Chef? Und willst gerne wissen wie dein Chef dich findet? Ein Vorstellungsgespräch? Du willst wissen wie du so rüber kommst bei anderen? Wie dein Freundeskreis so drauf ist? Dann lies dieses Buch! In dem Buch wird die Körpersprache erklärt die nun mal jeder von uns hat. Es werden Themen wie Dating, Partnerschaft/Ehe sowie Beruf unter die Lupe genommen. Vom Kopf bis zu den Füßen gibt es da einiges zu wissen. Mega Interessant! Die Füße zeigen zur Tür? Dein Gegenüber nimmt die gleiche Haltung ein wie du? Sein rechter arm liegt jetzt auch auf dem Tisch genau wie deiner? Keine hochtrappenden und komplizierten Erklärungen. Das Buch liest sich sehr flüssig und man bleibt automatisch dabei. Wen das Thema Körpersprache interessiert und darüber noch nichts oder nur wenig gelesen hat, für den ist das ein super Buch für den Anfang.

  • Bibliothek

    Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

    Wahnsinns Buch! Ich habe es innerhalb von 2 Tagen verschlungen! Ich kann euch das Buch mehr als nur empfehlen, ja fast schon aufzwingen. Ihr müsst es lesen wenn ihr euch irgendwie Gedanken über euer Geld macht. Auch wenn es nur darum geht 50 Euro im Monat zu sparen. Wie ihr es anlegen könntet in Zeiten wo es vermeintlich keinen Zins mehr gibt. Aber ich warne euch. Es könnte sein das es euer Leben auf den Kopf stellt, im positiven Sinne natürlich, wenn ihr erstmal verstanden habt wie Reiche denken!

  • Bibliothek

    John Gottman – Die Vermessung der Liebe

    Hört sich komisch an, is aber so. Er misst in seinem „Love Lab“ die Liebe.  Die Liebe die ein paar füreinander übrig hat. In seinem Buch stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Er beobachtet seit Jahrzehnten Paare/Ehepartner wie sie über Themen diskutieren/streiten.

  • Bibliothek

    Die fünf Sprachen der Liebe – Gary Chapman

    Informationen müssen fließen! Und damit der andere sie auch versteht sollten sie auch die Sprache des anderen verstehen. Sie können noch so oft sagen wie sehr sie jemanden lieben oder mögen. Wenn der andere aber chinesisch nicht versteht dann bringt es nichts. Jeder von uns spricht eine bestimmt Sprache womit er seinen Tank füllt. Seinen Tank der wenn er voll ist Zufriedenheit schenkt und das Gefühl geliebt zu werden.

  • Bibliothek

    Das Café am Rande der Welt: eine Erzählung über den Sinn des Lebens

    Mit nur 128 Seiten ist das Buch sehr schnell gelesen. Ich war völlig fasziniert und hab es an einem Nachmittag durchgelesen – ich konnte es einfach nicht weglegen. John Strelecky findet das Café am Rande der Welt durch Zufall als er sich verfährt, durch einen Stau. Ein Businesstyp der mal Abstand von seinem Job braucht. In dem Café werden ihm 3 Fragen gestellt die sein Leben verändern.