• Bibliothek

    Ohne Worte – Thorsten Havener

    Ohne Worte – Was andere über dich denken von Thorsten Havener

    Du hast ein Date? Steht sie/er auf dich? Du hast ein Gespräch mit dem Chef? Und willst gerne wissen wie dein Chef dich findet? Ein Vorstellungsgespräch? Du willst wissen wie du so rüber kommst bei anderen? Wie dein Freundeskreis so drauf ist? Dann lies dieses Buch! In dem Buch wird die Körpersprache erklärt die nun mal jeder von uns hat. Es werden Themen wie Dating, Partnerschaft/Ehe sowie Beruf unter die Lupe genommen. Vom Kopf bis zu den Füßen gibt es da einiges zu wissen. Mega Interessant! Die Füße zeigen zur Tür? Dein Gegenüber nimmt die gleiche Haltung ein wie du? Sein rechter arm liegt jetzt auch auf dem Tisch genau wie deiner? Keine hochtrappenden und komplizierten Erklärungen. Das Buch liest sich sehr flüssig und man bleibt automatisch dabei. Wen das Thema Körpersprache interessiert und darüber noch nichts oder nur wenig gelesen hat, für den ist das ein super Buch für den Anfang.

  • Blog

    Wer fragt der führt

    Das lernt man im Vertrieb ganz schnell. Auch Bedarfsanalyse genannt. Man kann damit sehr erfolgreich sein. Dem Kunden zuzuhören. Und zwar aktiv zuzuhören! Das ist immer hilfreich. Der Redeanteil eines guten Verkäufers ist immer kleiner als der des Kunden. Und das macht ja auch Sinn.

  • Blog

    Der Unterschied zwischen Mr. Right und Mr. Wrong

    Die Buddhisten sagen wenn du jemanden triffst und dein Herz klopft, deine Hände zittern, deine Knie weich werden, dann ist er nicht der Richtige. Wenn du den Richtigen triffst dann fühlst du Ruhe und Entspannung. Keine Angst und keine Aufregung.

  • Blog

    Werkzeugkasten

    Wieso können manche Menschen keine Konflikte lösen oder nicht diskutieren und schreien immer gleich oder noch schlimmer schlagen zu wenn sie nicht weiter wissen? Warum fällt dem einen die Erziehung der Kinder so einfach als hätten sie nie was anderes gemacht und jemand anders tut sich viel schwerer? Der eine ist total verständnisvoll und emphatisch und wieder andere haben keinen Respekt vor garnichts. Was hat es damit auf sich? Und warum ist es so wichtig seinen eigenen Werkzeugkasten immer mal wieder zu checken?

  • Blog

    Nein ist ein kompletter Satz

    Ja ich finde Weintrauben gut. Ja Rotwein ist toll. Die Farbe Rot gefällt mir.

    Ja du hast Recht Weintrauben schmecken nicht. Ja ich stimme dir zu Rotwein ist auch nicht so mein Fall. Ja ich finde auch Rot ist keine gute Farbe.

    Wenn jetzt ein und die selbe Person die oben geschriebenen Sätze gesagt hätte. Wer ist die Person? Und vor allem was mag sie und was nicht? Wir werden es wohl nie rausfinden. Wie eine Fahne im Wind dreht sich wohl der Geschmack der Person. Oder sogar die Meinung. Der Charakter ist überhaupt nicht greifbar.

  • Blog

    Opa, Oma – erzählt mal. Was ist denn nun das Geheimnis?

    Ja wir wollen alle eine tolle Liebesbeziehung. Die soll am besten dann in einer super tollen Ehe enden mit Kindern, Hund und Gartenzaun. Aber wenn wir ehrlich sind dann tun wir nur noch wenig dafür das es am Ende auch eine gute Ehe/Beziehung wird. Ich glaube es gibt 5 Phasen die man in einer Beziehung / Ehe hat. Wenn man bei Phase 5 angekommen ist dann hat man denke ich das was man sich am Anfang erträumt hat. Bloß glaubt man irgendwie das man das von Anfang an so mitgeliefert bekommt. Leider nein, leider garnicht.

  • Blog

    Willst du mich verarschen?

    Stellt euch vor ihr seid total sauer. So richtig. Ihr kocht vor Wut. Vielleicht seid ihr noch nicht ausgeflippt weil ihr so höflich seid und erst wartet bis der Gegenüber seine Lippen nicht mehr bewegt. Wie auch immer. Der der mit euch streitet der schimpft und schimpft aber is noch ganz ruhig irgendwie im Gegensatz zu euch. So jetzt seid ihr dran mit reden.